PRODUCTS

 

AEROMYS

YUNEEQ

INTERIOR

  • Instagram
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter

BARZASTIC 

 

Mathis Barz

Dipl.-Ing. Architekt ETH

Architekt und Lichtdesigner

 

Mathis Barz, Architekt und Lichtdesigner, gestaltet und fertigt aus Faserzement unique Leuchtobjekte

und  exklusive Innenausstattungen - Not made, but created!

 

Geboren in Basel-Schweiz, lebt seit 1993 in Wien

Architekturstudium & Diplom an der ETH in Zürich

Studium an der AA - Architectural Association School of Architecture in London

Mitarbeit im Büro Coop Himmelb(l)au in Wien

1993 Gründung des Architekturbüros in Wien, spezialisiert auf Erlebniswelten & besucherorientiertes Bauen, Altbausanierungen, exklusive Innenausstattungen, Möbel & Objekte, Lichtdesign

Zusammenarbeit mit André Heller - Artevent und Stefan Seigner - Intertainment

Gründung Design-Label barz & barz mit James – der kultigen Einkaufsbutler

Produktdesign Faserzement und Kooperation mit Eternit

Leuchtobjekte aus Faserzement & Redesign Schmuckwerkstatt SKREIN*

LICHTDESIGN

Als Lichtdesigner hat Mathis Barz Lichtkonzepte für diverse Architekturprojekte geplant und eine ganze Produktfamilie an innovativen LED-Leuchten aus Faserzement für Home & Office entwickelt

BARZASTIC LIGHTS: Aeromystic AEROMYS & unique YUNEEQ - Handcrafted in Austria & Switzerland  Powered by ETERNIT

ARCHITEKTUR & DESIGN

Nach 2 jähriger Mitarbeit im Büro Coop Himmelb(l)au in Wien gründete Mathis Barz 1993 sein eigenes Architekturbüro in Wien und arbeitete zehn Jahre intensiv mit André Heller ­­­‒ Artevent und Stefan Seigner ‒ Intertainment GmbH zusammen und war in dieser Zeit für sämtliche Architekturprojekte zuständig wie z.B. die Neugestaltung der zwei meist besuchten Touristenattraktionen Österreichs: Die Erweiterung der Swarovski Kristallwelten in Wattens und die neue Infrastruktur des Wiener Riesenrades im Prater. Gemeinsam mit André Heller gestaltete er den WWF-Pavillon für die EXPO in Hannover.

www.andreheller.com

Unter großem Medienecho wurde das neue Besucherzentrum Salzbergwerk Berchtesgaden eröffnet.

Der Alpenvereins-Kletterpavillon, als Gipfelstation des Erlebnisweges auf den Peilstein NÖ, ist in kurzer Zeit zum Besuchermagneten avanciert. Vom Institut für Ökologie wurde der Erlebnisweg Peilstein als

„Themenweg des Jahres“ ausgezeichnet!

www.erlebnisweg-peilstein.at

Mit seiner Schwester Meret Barz gründete er das Design-Label Barz & Barz und rief

JAMES – den kultigen Einkaufsbutler ins Leben, der inzwischen in über 15 Länder weltweit verkauft wird.

www.james-shop.com

SKREIN* die Schmuckwerkstatt - Weltpremiere! Erstmalig wird edelster Gold- und Diamantschmuck auf Faserzement - ETERNIT präsentiert. Faserzement im Soft-Look ist die im Augenblick eingefangene Bewegung und vereint die archaische Kraft von Faserzement mit der Poesie eines fliegenden Teppichs.

www.skrein.at

Auswahl Werke / Projekte / Tätigkeiten:

Swarovski Kristallwelten in Wattens - Erweiterung

WWF-Pavillon - Expo 2000 in Hannover

Wiener Riesenrad - Neugestaltung der Infrastruktur

Salzbergwerk Berchtesgaden - Neues Besucherzentrum

Urban Landhouse - Wohnen und Arbeiten in Wien

Merchandisingshop Haus der Musik - Wien

​PuriBuri Poolvilla auf Bali - Indonesien

ÖGV-Kletterpavillon - Peilstein NÖ

​SKREIN* die Schmuckwerkstatt - Faserzement Design

Aeromys & Yuneeq - Leuchtobjekte aus Faserzement

JAMES der kultige Einkaufsbutler - Designlabel Barz & Barz

Mehr über Mathis Barz Architecture: www.barz.at

 

ALP THE HORN !

Alphornspieler Mathis Barz ist rund um den Globus unterwegs und spielt mit seinem Carbon-Alphorn an den schönsten und klingendsten Orten der Welt. Das Alphorn begleitet Mathis Barz auf all seinen Reisen und ist stets sein klingender Begleiter. Das Solo wird zum Duett, wenn in der Ferne magisch das Echo antwortet...

www.alphorn.cc